Blende - Definition

Die Blende ist eine fotografische Vorrichtung die zur Regulierung Lichtstärke auf den Bildsensor bzw. Film dient. Meist ist diese in Objektiven anzutreffen.

Im Prinzip hat die Blende die gleiche Funktionsweise wie die Iris im Auge der meisten Wirbeltierarten und beim Menschen.

Die Blende besteht aus mehreren kreisförmig konzentrisch angeordneten Lamellen die sich ineinander verschieben und dadurch die mittig angeordnete Öffnung in der Größe ändern.

Die Blende wird als Blendenzahl angegeben. Diese wird aus dem Verhältnis von Brennweite zu Öffnungsweite errechnet.

Die Blende ist bei der Lichtmengensteuerung nicht durch die Belichtungszeit zu ersetzten, da die Blende auch die Schärfentiefe beeinflusst.

Quelle

Blende8

 

Soviel zur Theorie bzw. der Definition ;-)

Die Idee hinter dieser Seite ist aber eine ganz andere. Es begab sich folgendes:

Ein paar Jungs fahren zum Entspannen nach Holland, genauer gesagt in ein nettes Wochenendhaus in Woubrugge, direkt an der WeideA gelegen und mit einem kleinen Boot versehen. Um einer Dehydrierung des Körpers vorzubeugen, trank man diverse isotonische Getränke. Zu später Stunde begab man sich ins Freie. Die erleuchteten Gewächshäuser waren neben den Sternen die einzige Lichtquelle, was um sie eine aussergwöhnliche Lichtatmosphäre entstehen ließ.Davon fasziniert gingen zwei Fotografieeinsteiger so gleich los, um die Kamera zu holen. Man fachsimpelte, soweit es die geistigen Fähigkeiten und die Koordination der Sprachausgabeorgane zuließen. Weil kein Stativ vorhanden war, zweckentfremdete man kurzerhand eine Leiter. Und irgendwie kam man überein, das Blende 8 die beste wäre.
Der Rest der Gruppe amüsierte sich königlich darüber und obwohl sie nicht wussten, was es mit Blendenwert, ISO und CAs auf sich hat, beteiligten sie sich rege an der Diskussion, in dem sie immer mal wieder diese Begriffe und Mutmaßungen darüber in die Runde warfen. Eine davon war, dass wir ja zwei 8er Blenden hintereinander schalten könnten, um eine 16 zu bekommen. Von der technischen Realisierbarkeit mal abgesehen, hatten wir Mühe zu erklären, dass in diesem Fall 2 x 8 nicht 16, sondern 11 ist.
Die folgenden Tage waren durchtränkt von Sätzen wie "nimmst Du halt zwei 8er Blenden in Reihe", "ja klar, die CAs natürlich", "Ich würd' ne 8er Blende nehmen" und "Nee, da muss die ISO hoch". Obwohl es bei den Gesprächen nie um Fotografie ging. Was erzähl ich denn da, auch heute, Jahre später, wirft man immer noch gerne mit solchen Sätzen um sich. Sie sind zu running gags geworden.

Und um diese Wochenenden in Woubrugge zu verewigen, wurde diese Seite ins Leben gerufen. Natürlich werden wir uns hier ein wenig mit Fotografie beschäftigen, aber nur ganz wenig...

Ausserdem finde ich, dass mit Blende 8 die meisten schönen Bilder entstehen.
Und so sind alle hier gezeigten Bilder mit Blende 8 aufgenommen. Der Name ist Programm.

 

Nächstes Woubrugge Wochenende:

MemberArea